Psychosoziale Unterstützung für Beschäftigte

Vertraulich – Persönlich – Professionell

Die psychosoziale MitarbeiterInnen-Beratung ist eine schnell greifende Maßnahme, mit der Arbeitgeber ihre Beschäftigten beim Erhalt von Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit unterstützen.
Ich biete Ihren Beschäftigten die Möglichkeit, sich umgehend vertrauliche und professionelle Unterstützung zu holen – sowohl bei privaten, gesundheitlichen wie beruflichen Themen.
Ich helfe Ihren Beschäftigen, Probleme, Krisen und Konflikte besser zu bewältigen und stärke so produktives Arbeiten. Schnelle und wirksame Unterstützung durch externe psychosoziale Beratung führt zu einer spürbaren Entlastung von Beschäftigten und Unternehmen.

Psychosoziale Unterstützung für Beschäftigte zeichnet sich aus durch
 Kurzfristige Beratungstermine
 einen wertschätzenden Umgang
 lösungsorientierte Beratung
 absolute Vertraulichkeit


Psychosoziale Unterstützung für Beschäftigte:
ist Individuell – Beschäftigte erhalten persönliche Unterstützung und professionelle Beratung
hilft bei privaten und beruflichen Themen, die akut belasten.
ist anonym – Die Beratung ist absolut vertraulich. Der Arbeitgeber erfährt nicht, wer sich beraten lässt und unser Gespräch unterliegt der Schweigepflicht
ist kostenlos – Die Beratung wird vom Arbeitgeber bezahlt und ist für die Beschäftigen kostenlos.
kennt keine langen Wartezeiten – Anders als bei der Suche nach Therapieplätzen müssen Beschäftige nicht lange auf Termine warten.

Beratungsthemen können sein:
 Gesundheitliche Anliegen – Wie z. B. akute Krisen, Stress und Erschöpfung, psychische Erkrankungen und Suchtverhalten.
 Private Anliegen – Wie z. B. Erziehungs- und Partnerschaftsthemen, Geldsorgen und Angehörigenpflege.
 Arbeitsbezogene Themen – Wie z. B. Work-Life-Balance,
 Konflikte mit Kollegen oder Vorgesetzten sowie Wiedereingliederung.

Ihre Organisation will Beschäftigte bei psychosozialen Herausforderungen unterstützen?
Sprechen Sie mich an:

Telefon 0151 1976 9278
Mail hallo@hpp-bedburg.de